Waldbaden  - Shinrin Yoku -   Waldtherapie:

 

ab Oktober in Celle       

 

Japanische Ärzte schicken ihre Patienten in den Wald, den dort ist Shinrin-yoku bereits eine anerkannte unterstützende Behandlung bei Krankheiten sowie zur  Vorbeugung.

 

 

Ein Aufenthalt im Wald bewirkt u.a. eine Senkung des messbaren Stresshormons Cortisol, lässt die  Anzahl an natürlichen Killerzellen im Körper steigen und kann den Blutdruck senken.

 

Demnächst sind Kurse für Einzelpersonen, Gruppen sowie regelmäßige Treffen im Wald vorgesehen.